Spielgemeinschaft überzeugt beim Schützenfest in Alfeld


Am 12. August fuhren wir zum 17. Alfelder Heimat- und Schützenfest. Bei strahlendem Sonnenschein ging es durch die Stadt.





Die Spielgemeinschaft hatte sich zusammengefunden, um zum ersten Mal an dem Fest in Alfeld teilzunehmen. An dem Ausmarsch nahmen mehr als 70 Vereine und Organisationen teil. Die Straßen waren festlich geschmückt und eine Vielzahl an Besuchern begrüßte die Aktiven. Mehr als 400 Personen waren nach Alfeld gekommen, um sich den Schützenausmarsch anzugucken, der Musik zuzuhören und die Showeinlagen, wie zum Beispiel Tänze und Judo, zu bestaunen. Viele Aktive warfen Bonbons oder schossen Goldlametta über die Zuschauer. Nach dem Ausmarsch unterhielten wir die Zuhörer im Festzelt mit einigen Musikstücken, für die wir mit viel Applaus belohnt wurden. Sehr zufrieden mit unserem Auftritt traten wir die Heimreise nach Pattensen an. Wir bedanken uns auf diesem Wege für die gute Versorgung mit Getränken.