Musikschau der Nationen

Am 25.01.2014 fand zum 50. Mal die Musikshow der Nationen in Bremen statt und das Spielmann- & Fanfarencorps Pattensen v. 1958 durfte aktiv an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Europas größtes Blasmusikfestival präsentiert jedes Jahr Spitzenorchester aus aller Welt. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., als Veranstalter, präsentierte u.a. Corps und Orchester aus Südafrika, Frankreich, Malta, Dänemark und Irland mit ihrer musikalischen Vielfalt. In der ÖVB-Arena in Bremen kamen mehr als 400 Musiker und über 4000 Zuschauer zusammen, um die Darbietungen der einzelnen Musikgruppen zu bestaunen.  Mitten drin der SZFZ. Schon die Anreise war für alle Beteiligten ein Erlebnis,  als der ehem. Mannschaftsbus von Hannover 96 in die Hofstr. in Pattensen einbog. Es waren also die besten Vorraussetzungen für einen „Auswärtserfolg“ gegeben. Und ein Erfolg sollte es auch für rund 50 Reisende werden. Im Foyer der Arena präsentieren die Spieler des Spielmann- & Fanfarencorps ihre neusten Stücke mit einer überragenden Leistung. „Eine super Leistung von beiden Zügen“ lobte der 2. Vorsitzende D. Knust und Spielerin J. Schaper ergänzte:„ Es war unglaublich, wie viele Musiker sich um uns versammelten um unsere Stücke zuhören.“ Nach der Darbietung wurden viele Gespräche über Einladungen und Auftritte mit anderen Vereinen geführt, daher war es ein Erfolg den Namen „Spielmann- & Fanfarencorps Pattensen“ über musikalischen Grenzen hinaus bekannter zu machen. „Wir freuen uns hier neue Kontakte knüpfen zu können“, erklärte D. Knust. Für die Botschafter der Musik (der SZFZ) hatten sich die Organisatoren der Musikschau noch etwas Besonderes einfallen lassen, eine Backstageführung für alle Mitgereisten des SZFZ. Hinter die Kulissen zu schauen war für viele Spieler, Betreuer und Freunde das Highlight dieses rundum gelundenden Tages. Mit vielen neu gewonnenen Eindrücken und neu geschlossenen Kontakten, setzte sich der 96 Bus am frühen Abend wieder Richtung Pattensen in Bewegung. Dieser Auftritt war ein Auswärtserfolg.